Direkt zum Inhalt

O-Ringe DIN 3771 Form N ISO 3601

O-Ringe sind geschlossene Ringdichtungen mit rundem Querschnitt und werden aus Elastomere und Kunststoffe hergestellt (FKM, EPDM, NBR, SILIKON, FFKM, Kalrez®, PTFE, PEEK, PUR).

Mit O-Ringen kann axial und/oder radial abgedichtet werden. Die Dichtwirkung wird dabei durch die elastische Verformung seines Querschnittes erreicht.

ITS GmbH bietet O-Ringe in den Ausführungen "formgefertigt" und "zusammen vulkanisiert" an.

O-Ringe

Ausführung A:
formgefertigt - DIN 3771 Form N
Toleranzen nach EN: DIN ISO 3601-1

Ausführung B:
zusammen vulkanisiert - bei statischen Einsatzbedingungen
Toleranzen nach EN: DIN ISO EN 3302-1, E2, L2